Gong-Meditation im Yoga Vedanta Haus

Lade Karte ...

Datum/Zeit
22.11.2019
19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Yoga Vedanta Haus

Kategorien


Harmonisieren von Körper, Geist und Seele!

Erbetene Wertschätzung: 20 €

Marcus Fritz aus Deggendorf

ist ein einfühlsamer Gongspieler, nach der Schule von Jens Zygar (Gong-Lehrer/Hamburg), der sich entschieden hat in die weite Welt zu gehen um den Leuten von heute diese besondere Entspannungsmöglichkeit bewusst anzubieten. Seine Kenntnisse im Bereich Gesundheit, Yoga und Meditation helfen ihm zu einem komplexen Verständnis über dieses besondere Ereignis, dass den Austausch zwischen geben und empfangen, zwischen den Schwingungen der Gongs und der Bereitschaft sie in sich selbst zu integrieren, bewirkt. Sein Motto: der Friede in mir ist der Friede in der Welt.

 

Das sollten Sie zur Meditation mitbringen:
Damit du es bei der Gong Meditation bequem hast, bring bitte ein kleines Kissen und eine Decke mit.

Zum Ablauf:

  • 15 Min. einleitende Info und gemeinsames Einstimmen
  • 60 Min. Gong Meditation
  • 15 Min. Ausklingen und Erfahrungsaustausch

Gongs haben das größte Klangspektrum aller Instrumente und decken unseren gesamten Hörbereich ab.

Die Kraft der Gongs unterstützt uns dabei alte Strukturen zu überwinden und hilft uns in Harmonie mit Körper, Geist und Seele zu kommen. Die Effekte können für jeden einzelnen ganz unterschiedlich und sehr intensiv sein. Sie wirken auf Zellebene und bringen den Körper in eine sehr tiefe Entspannung. So können sich Körper und Geist vollkommen entspannen und einen effektiv wirksamen Abbau von Stress einleiten. Dies kann verschiedenste Emotionen und innere Bilder hervorrufen. Die Frequenz des Gongs ist das »Om« oder »Aum«. Durch ihn erhalten wir die Chance, uns mit unserem Urton zu verbinden.

Mehr Info unter Yoga Vedanta Haus – Schöfweg

Anmeldung:
Yoga-Vedanta-Haus  Tel. 09908 – 87 15 51 oder per E-Mail: info@yoga-vedanta-haus.de

Verbindliche Anmeldung bis 02.12.2017, danach nur noch auf Anfrage.